Grillen am Schützenhaus

Nachdem unser Schützenhaus nach einigen Monaten wieder öffnete, haben wir uns zum 1. richtigen Jugendtraining danach von Wolfgang begrillen lassen. Es gab Bratwurst im Brötchen. Senf und Ketchup standen natürlich auch zur Verfügung.

Das Jugendtraining fand an diesem Tag draußen statt. Hierbei teilten wir uns in kleine Gruppen auf und verteilten uns auf den Bogenplatz oder in die offene Halle zum Blasrohr schießen.

Beim Blasrohr schießen hatte jeder die Möglichkeit auf vorher angebrachte Luftballons zu schießen. So wurden an einem Tag fast 100 Luftballons getroffen.

Bogen schossen wir auf die 10 meter entfernten Scheiben. Leider verfehlte auch so mancher Pfeil sein Ziel und mussteanschließend von uns gesucht werden. Wir haben es aber geschafft, jeden Pfeil wieder zu finden.

Carousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel image